unterwegs erlebt

9. Dezember 2007

USA 1990 – Washington, D.C.

Die Aussicht vom Washington Monument ist durch die jeweils zwei kleinen Fenster auf jeder Seite etwas beschränkt. Aber wenn man dann an die Scheibe ran kommt, kann man recht viel erkennen.

Im Norden liegt das Weiße Haus, im Süden der Potomac mit dem Jefferson Memorial:
Washington D.C., Weißes Haus vom Washington Memorial
Washington D.C., Potomac, Jefferson Memorial aus Washington Monument

Nach Westen erkennt man am Ende der National Mall den Kongress; rechts und links daneben liegen Institutionen und Museen:
Washington D.C., National Mall mit Congress

Nach Osten liegt der Reflecting Pool, dahinter das Lincoln Memorial und jenseits des Potomac Arlington (Virginia), wo sich auch der National Cemetary befindet:
Washington D.C., Reflecting Pool, Lincoln Memorial vom Washington Monument
Washington D.C., Blick nach Arlington

8. Dezember 2007

USA 1990 – Washington, D.C.

Filed under: Washington, D.C. — heplev @ 20:08
Tags: , ,

Washington MonumentEines der einfachsten, aber trotzdem (oder gerade deswegen?) imponierenden Monuments in Washington ist das Washington Monument, das einmal als Getreidespeicher errichtet wurde. Innen kann man mit dem Aufzug bis ganz nach oben fahren und durch kleine Fenster die Umgebung betrachten. Unten weht der Patriotismus in Form von US-Flaggen, die um das Monument herum flattern.

Die US-Volksvertreter und der Präsident hatten Probleme sich auf den Staatshaushalt zu einigen. So arbeiteten die Ranger an und in den staatlichen Monumenten gerade „ohne Bezahlung“. Verständlich, dass die Rangerin im Aufzug allen Besuchern ans Herz legte, bevor sie wieder gingen: „And pray we have a budget tonight.“

Kleine Anekdote am Rande: Ich wollte mir einen annähernd DinA4-großen Abzug des Dias machen lassen. Im Fotoladen wurde ich gefragt, ob ich nicht erst den Fleck entfernen wollte – er meinte das Flugzeug, das im Hintergrund vom National Airport, heute Ronald Reagan Airport gestartet war.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.