unterwegs erlebt

23. November 2007

Israel 2004 – Ist gutes Englisch Glückssache?

Filed under: Isarel 2004 — heplev @ 19:53

Mittagessen in einem Restaurant am südlichen Ende des Toten Meeres. Den Touristen soll es leicht gemacht werden, sich durch die nicht ganz unkomplizierte Verkehrsführung auf dem Parkplatz hindurch zu finden. Daher ein dicker Hinweis, schwarz auf gelb:

Aber vielleicht waren das ja auch Franzosen hier…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: